1052011

Samsung kündigt MP3-Player U3 an

22.06.2007 | 11:31 Uhr |

In fünf verschiedenen Farben und unterschiedlichen Speichergrößen soll der neue USB-MP3-Player von Samsung erscheinen.

© Samsung

Samsung stellt seinen MP3-Player U3 vor, der in verschiedenen Farben erhältlich ist. Wer z.B. eine Abwechslung zu den silbernen und schwarzen Audiogeräten sucht, kann es mit pink oder grün versuchen. Der Samsung U3 unterstützt MP3-, OGG-Vorbis- und WMA-Dateien. 12 Voreinstellungen und zwei per Hand einstellbare Equalizer-Funktionen ermöglichen ein individuelles Klangfeld. Das vierzeilige OLED-LCD zeigt unter anderem Künstler und Songtitel an. Neben eigenen Dateien kann man auch Musik über das integrierte FM-Radio empfangen. Des Weiteren kann man den MP3-Player für Sprachaufnahmen nutzen.

Über die USB-Schnittstelle wird der U3 mit dem PC verbunden, um Musiktitel vom Rechner auf den MP3-Player zu ziehen. Gleichzeitig wird so der Akku des Players aufgeladen - er soll für 15 Stunden Musikgenuss reichen. Der U3 wiegt knapp 23 Gramm und misst ungefähr 25 x 80 x 11 Millimeter. Passend zur farbigen Oberfläche gibt es Kopfhörer dazu. Der U3 ist in verschiedenen Speichergrößen (1, 2 und 4 Gigabyte) erhältlich. Noch ist unklar, wann der USB-MP3-Player in Deutschland erhältlich sein wird. (Patricia Konkrad/mst)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1052011