915102

Samsung baut Audio-Player für Roxios Napster 2.0

18.09.2003 | 09:45 Uhr |

Der koreanische Hersteller Samsung Electronics wird gemeinsam mit Roxio eine Familie portabler Audio-Player für dessen kommenden Musikdienst Napster 2.0 entwickeln und vermarkten, wie beide Firmen bekannt gaben.

Details eines ersten Modell lassen sich einer Genehmigung durch die US-Fernmeldeaufsicht FCC entnehmen. Der "Samsung Napster YP-910 Player" beherbergt demnach eine Festplatte mit 20 GB. Er misst laut Bedienungsanleitung 108 x 70 x 20 Millimeter, was in etwa dem Wettbewerb (Apples "iPod" oder Toshibas "Gigabeat MEG200J") entspricht. Allerdings wäre er, wenn die Specs zutreffen, mit nur 60 Gramm Gewicht erheblich leichter. Als weitere Features werden Unterstützung für die Formate MP3 und WMA (Windows Media Audio) sowie ein integrierter UKW-Empfänger und -Sender aufgeführt.

Für uns Europäer ist die Ankündigung derweil noch nicht brennend interessant, denn ähnlich wie Apples "iTunes Music Store" wird Napster zunächst nur in den USA starten. Beide Dienste wollen nach eigenen Angaben aber im kommenden Jahr auch in Europa an den Start gehen. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
915102