944724

Samsung beherrscht den NAND-Speichermarkt

18.11.2005 | 12:37 Uhr |

Die starke Nachfrage nach Digitalkameras und iPods hat den Markt für NAND-Flash-Speicher im dritten Quartal stark wachsen lassen, wie die Marktforscher von iSuppli ermittelten.

iPod Nano b+w abstract
Vergrößern iPod Nano b+w abstract

Primus der Branche ist der südkoreanische Hersteller Samsung, der mehr als 50 Prozent Marktanteile hält und im Dreimonatsabschnitt Chips im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar verkauft hat. Hinter Samsung hat sich Toshiba mit einem Anteil von 23 Prozent eingereiht. Die Mitbewerber Hynix und Micron haben zuletzt enorm aufgeholt, Hynix hat seine Umsätze gegenüber dem zweiten Quartal um 60 Prozent erhöht und steht nun bei 13 Prozent Marktanteil. Micron beansprucht derzeit zwar nur 3 Prozent vom Kuchen, gegenüber dem zweiten Quartal stiegen die Umsätze des Unternehmens jedoch um das Vierfache. Der Gesamtumsatz des NAND-Speichermarktes ist gegenüber dem zweiten Quartal um 32 Prozent auf 2,97 Milliarden US-Dollar gestiegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
944724