1856635

Samsung beherrscht den Smartphonemarkt

30.10.2013 | 07:04 Uhr |

Nach Zahlen von Strategy Analytics hat der koreanische Hersteller Samsung im dritten Quartal den Smartphonemarkt weltweit dominiert.

Zu den insgesamt 250 Millionen verkauften Smartphones habe Samsung 88 Millionen beigetragen, was ein Plus von 55 Prozent bedeute und zu einem Marktanteil von 35 Prozent führe. Apple habe hingegen Marktanteil verloren, von vor einem Jahr 15,6 Prozent auf jetzt 13,4 Prozent. Absolut hat Apple jedoch gut zugelegt, im Vorjahr gingen 26,9 Millionen iPhones im Septemberquartal an die Kunden, heuer waren es 33,8 Millionen Stück. Die hohe Nachfrage nach den neuen Modellen, insbesondere dem iPhone 5S, werde laut Strategy Analytics aber wieder zu einem Anstieg von Apples Marktanteilen im vierten Quartal führen. Der größte Sprung im dritten Quartal gelang dem chinesischen Hersteller Huawei, der seinen Marktanteil von 4,4 Prozent auf über 5 Prozent steigerte und sich auf den dritten Platz setzte. Über das Jahr steigerte Huawei seine Verkäufe um 67 Prozent auf 12,7 Millionen Stück.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1856635