1699155

Samsung stellt neues Stift-Tablet vor

25.02.2013 | 09:49 Uhr |

Der Smartphone-Marktführer Samsung hat das als Highlight für die Messe gedachte Phablet Galaxy Note 8.0 nun schon kurz vor Messestart offiziell vorgestellt.

Samsung Galaxy Note 8.0_2
Vergrößern Samsung Galaxy Note 8.0_2
© Samsung
Das neue Galaxy Note 8.0 von vorne...
Vergrößern Das neue Galaxy Note 8.0 von vorne...
© Samsung

Wie der Name schon andeutet, besitzt das mit dem für die Reihe typischen Stift (S-Pen) ausgestattete Gerät ein 8- Zoll-Display (1280 x 800 Pixel, 189ppi) und füllt so die Lücke zwischen dem Galaxy Note 2 mit 5,5-Zoll-Bildschirm und dem Galaxy Note 10.1. Angetrieben wird das Galaxy Note 8.0 von einem hauseigenen Exynos-Quad-Core-Prozessor mit 1,6 GHz Taktung, der von 2 GB RAM unterstützt wird. Die Verbindung zur Außenwelt wird via WLAN (802.11 a/b/g/n), Bluetooth 4.0 und Mobilfunk (HSPA+) hergestellt. Je nach Land soll man mit dem 340 Gramm schweren Gerät auch telefonieren können.

...und hinten.
Vergrößern ...und hinten.
© Samsung

Der interne Speicher beträgt 16 oder 32 GB, kann aber via microSD-Karte erweitert werden. Außerdem verfügt das Galaxy Note 8.0 auch über A-GPS, Glonass sowie die üblichen Sensoren, ein Akku mit 4600 mAh Ladekapazität soll für die nötige Laufzeit sorgen. Die beiden Kameras sind mit 5 Megapixel (Rückseite) und 1,3 Megapixel (Vorne) eher Mittelklasse.

Ausgeliefert wird das Galaxy Note 8.0 mit Android 4.1.2 und der hauseigenen Oberfläche TouchWiz UX. Zu Ausstattung zählen auch eine ganze Reihe von Anwendungen, darunter spezielle Apps für die Stiftbedienung wie S Note oder S Planner.

Genauere Details zum Preis sowie zur allgemeinen Verfügbarkeit wurden noch nicht genannt , Samsung erklärt lediglich, das Gerät sei im zweiten Quartal (März bis Mai) weltweit erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1699155