942970

Samsung und Bang & Olufsen präsentieren Edel-Handy

07.10.2005 | 10:26 Uhr |

Die Zusammenarbeit von Samsung mit dem dänischen Elektronikhersteller Bang & Olufsen (siehe auch: "Bang & Olufsen peppt Samsung-Handys auf") trägt erste Früchte. Die beiden Unternehmen stellten nun das gemeinsam entwickelte Luxus-Handy "Serene" vor.

Serene besteht aus zwei gleich großen Teilen, die durch ein elegantes handgefertigtes Aluminium-Scharnier verbunden sind. Display und Mikrofon befinden sich in der unteren Muschel. In der oberen Muschel sind eine kreisförmige Tastatur sowie der Lautsprecher untergebracht. Über die Navigation in der Mitte der oberen Muschel werden alle wichtigen Funktionen aktiviert.

Zum Lieferumfang von Serene gehört eine dreieckige Lade- und Docking-Station aus Aluminium. Steckt das Handy in der Docking-Station oder liegt es auf dem Tisch, kann es in einen Mini-Laptop umfunktioniert werden - der Darstellungsmodus kann dazu um 180 Grad gedreht werden.

Serene wird im vierten Quartal in Westeuropa, Russland und der Ukraine auf den Markt kommen. Das Design-Handy wird in Bang & Olufsen-Geschäften sowie bei ausgewählten Partnern von Samsung erhältlich sein. In den Bang & Olufsen-Geschäften wird Serene für circa 1100 Euro inklusive spezieller DECT-Docking-Station erhältlich sein. Bei den Samsung-Vertriebspartnern wird das Handy für circa 1000 Euro ohne DECT-Docking-Station angeboten. (mb)

0 Kommentare zu diesem Artikel
942970