947006

Samsung und Pentax bringen die GX-1S

18.01.2006 | 13:54 Uhr |

Das erste Ergebnis der Unternehmenskooperation zwischen Samsung und Pentax auf dem Sektor Digitalkameras liegt vor und heißt GX-1S.

Die 6,1 Megapixel-Spiegelreflexkamera ist mit einem 2,5-Zoll LC-Display ausgestattet. Sie misst 125 (L) x 93 (B) x 66 (T) Millimeter und bringt 505 Gramm auf die Waage. Mit Hilfe des angebrachten KAF-Objektivbajonetts kann der Anwender KAF, KAF2 und KA-kompatible Objektive verwenden.

Der 11-Zonen-Mehrfeldautofokus lässt sich wahlweise auch manuell konfiguriert. Die Verschlusszeiten der austauschbaren Suchermattscheibe liegen zwischen 1/4000 und 30 Sekunden

Auch die Lichtempfindlichkeit ist individuell einstellbar. Die ISO-Werte betragen 200, 400, 800, 1600 und 3200. Beim Weißabgleich hat der Anwender die Wahl, zwischen sieben verschiedenen Stufen auszuwählen. Auf Wunsch kann er eine individuell abgestimmte Weißabgleichberechnung auch speichern.

Der Klappblitz versteckt sich über dem Prismen-Dom. Alternativ dazu kann der Anwender auch einen externen Blitz anstecken. Die Synchronisationszeit zwischen Kamera und Blitz liegt bei 1/180 Sekunden.

Die Kamera verfügt über einen USB 2.0-Port, einen Video-Out-Anschluss sowie eine SD-Kartenslot. Angetrieben wird das Gerät wahlweise von vier AA-Akkus oder CR-V3-Lithium Batterien.

Info: Samsung

0 Kommentare zu diesem Artikel
947006