1913741

Samsung will A8-Chip für iPhone 6 produzieren

11.03.2014 | 07:18 Uhr |

Samsung wird nach eigenen Angaben nun doch die Chips für die nächste Generation von iOS-Geräten liefern.

Samsung widerspricht Berichten, nachdem der taiwanische Konkurrent TSMC sich die exklusive Produktion für den Chip der nächsten iPhone-Generation gesichert habe. Dies berichtet ZDNet Korea unter Berufung auf einen namentlich nicht genannten Samsung-Sprecher. Im Gegenteil habe sich der koreanische Konzern vertraglich zur Produktion des A8-Chips verpflichtet und habe die Tests an dem Prozessor der nächsten Generation soweit abgeschlossen, dass die Massenfertigung in der Fabrik im texanischen Austin in Kürze beginnen könne. Erst kürzlich hatte die in Taiwan erscheinende Commercial Times berichtet, TSMC würde auf exklusiver Basis Chips für die nächste Generation von iOS-Geräten fertigen. Diese Berichte seien stark übertrieben, meinte der Samsung-Sprecher.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1913741