943954

Samsung will Musikservice starten

31.10.2005 | 12:44 Uhr |

Der südkoreanische Elektronik-Hersteller Samsung hat am Freitag einen eigenen Musikdienst angekündigt, der in Konkurrenz zu Apples iTunes treten will.

Samsung YP-U1
Vergrößern Samsung YP-U1

Mit einheimischen und ausländischen Partnern werde man "in Kürze" einen Service starten, erklärte Choi Ji-Sung, Vorstand von Samsungs Sparte für digitale Medien. Samsung sieht seine eigenen MP3-Player als dem iPod überlegen an, es fehle lediglich an einem Musikdienst wie iTunes. Analysten bezweifeln jedoch, dass Samsung Partner finde, die mit Apple in der Software und beim Service ernsthaft konkurrieren könnten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
943954