1784147

Sandberg: USB-Reserveakku mit integrierten Solarzellen

17.06.2013 | 11:14 Uhr |

Das neue Zubehör von Sandberg ist nach Auskunft des Unternehmens ein leistungsstarker Reserveakku, der über einen USB-Anschluss am Computer oder einen 230 V-Anschluss im Auto aufgeladen werden kann und per USB die meisten mobilen Geräte mit Strom versorgen könne.

Neu an dem Solar Powerbank 2000 mAh sind vor allem die Solarzellen auf der Rückseite des Akkus - zum Aufladen benötige man nichts anderes als Licht. So lässt sich dem Anbieter zufolge der Reserveakku überall aufladen, auch unter künstlichem Licht, etwa im Flugzeug oder beim Warten auf dem Bahnhof, wenn es keine Steckdosen gibt. Außerdem lässt er sich über einen USB-Port mit Strom versorgen. Die Ladezeit des Akkus mit einer Kapazität von 2000 mAh und einer Spannung von 5 Volt beträgt Sandberg zufolge 4-5 Stunden über USB, bis zu 24 Stunden über die Solarzellen. Weitere technische Details gibt es auf der Herstellersite. Die Kosten für die Solar Powerbank 2000 mAh liegen bei 39 Euro.

Info: Sandberg

0 Kommentare zu diesem Artikel
1784147