2020032

Sandberg stellt tragbaren Outdoor-Akku im Military-Look vor

16.11.2014 | 17:24 Uhr |

Die Powerbank für Mobilgeräte ist laut Hersteller regen- und staubgeschützt und bietet ein äußerst robustes Design, das direkt der Fantasie von Militärs entsprungen zu sein scheint.

Wozu man für einen externen Akku unbedingt Tarnfarben braucht, mag das Geheimnis der Designer beim Hersteller bleiben. Ob dieser hofft, damit vor allem in Militärkreisen Aufmerksamkeit und Kunden zu finden? Wer aber auch unabhängig davon auf den Military-Look steht, erhält für 65 Euro (UVP inklusive Mehrwertsteuer) mit dem Outdoor Powerbank 10400 mAh ein zusätzliches, tragbares Ladegerät für Mobiltelefone, Digitalkamera, Tablets oder auch Notebooks. Die ”Backup power in the wilderness”, wie der Verpackungstext wirbt, bietet eine Ladekapazität von 10.400 Milliamperestunden und ist nach IP54-geschützt, was bedeutet regen- und staubgeschützt, wie der Hersteller betont. An Anschlüssen bietet die Power Bank einmal Micro-USB und zweimal USB. Die Ladezeit soll 11-12 Stunden betragen, bei Laptops 22-24 Stunden. Weitere technische Details erfährt man auf der Herstellersite. Ein handelsübliches Smartphone könne damit bis zu vier Mal aufgeladen werden. Ferner lassen sich bis zu zwei Geräte gleichzeitig aufladen, beispielsweise ein Smartphone und ein Tablet. Die Kontrollleuchten oben zeigen den Akkuladestand an. Der mobile Akku ist bereits erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2020032