940464

Sanyo Xacti E6 mit sechs Megapixeln

17.08.2005 | 11:46 Uhr |

Sanyo integriert des Zoomobjektiv in das Gehäuse der Kamera, was ihr ein kompaktes Äußeres verleihen soll.

Sanyo Xacti E6
Vergrößern Sanyo Xacti E6

Auf der Rückseite des Gehäuses mit den Maßen 97,7x 22,1x 59,5 mm prangt das auffälligste Merkmal der Kamera, ein 3-Zoll-LC-Display. Dieses dient bei einer Auflösung von 230.000 Pixeln einerseits zum betrachten der Bilder, kann laut Hersteller durch die bis zu 58fache Vergrößerung von Bildausschnitten aber auch zur Schärfekontrolle genutzt werden. Das 3-fach-Zoomobjektiv, das selbst bei längster Brennweite im Gehäuse versenkt bleiben soll, erlaubt bei Makroaufnahmen einen Abstand bis zu einem Zentimeter zum Motiv. Sanyo gibt eine Auslöserverzögerung von 0,05 Sekunden an. Gespeichert werden die Fotos und Videos, die maximal eine Länge von 30 Sekunden bei einer Auflösung von 640x480 haben dürfen, entweder auf den 16 MB internen Speicher oder auf einer SD-Speicherkarte. Ab September soll die Kamera für 429 Euro im Handel erhältlich sein.

Info: Sanyo

0 Kommentare zu diesem Artikel
940464