1776545

Satechi Hub bietet sieben USB-3.0-Anschlüsse

03.06.2013 | 14:16 Uhr |

Für die unterschiedlichsten Mac-Modelle – vom iMac bis zum MacBook Pro – ist der Aluminium USB-Hub des Hardwareherstellers Satechi geeignet.

Die insgesamt sieben USB-3.0-Schnittstellen sind abwärtskompatibel zu USB 2.0, so dass der Hub auch für ältere Macs zur Verfügung steht. Damit sollen sich ohne großes Gefummel oder Suchen nach den USB-Ports etwa auf der Rückwand des iMacs USB-Geräte wie Digitalkameras, externe Festplatten, Flash-Laufwerke (USB-Sticks und andere) sowie Printer und weitere geeignete Modelle anschließen lassen. Um die bis zu sieben Ports mit genügend Strom zu versorgen, verfügt der Hub über ein mitgeliefertes Netzteil.

Kompatibel ist das Peripheriegerät laut Hersteller mit Windows (ab Windows ME/2000), Mac OS-X mit den entsprechenden Updates sowie Linux ab Kernel 3.0. Zusätzliche Treiber oder Software sollen zum Betrieb nicht nötig sein. Das Design des Satechi 7 Port USB 3.0-Hub passt in seinem gebürsteten Aluminium-Styling zu aktuellen Macs. Erhältlich ist der Hub wahlweise mit weißen oder schwarzen Blenden an den sieben USB-Ports. Der Einführungspreis liegt bei 55 US-Dollar, später schlägt der USB-Hub mit regulär 70 US-Dollar zu Buche. Hinzu kommen die Versandkosten sowie gegebenenfalls die Einfuhrsteuer.

Info: Satechi  

0 Kommentare zu diesem Artikel
1776545