931912

Satellitenradio? Nein, danke!

10.02.2005 | 13:12 Uhr |

Vom enormen Erfolg Apples mit dem iPod, von dem der Mac-Hersteller bisher mehr als 10 Millionen Stück verkauft hat, wollen auch andere Firmen profitieren.

Auf einer Medien-Konferenz in New York erklärte Mel Karmazin, CEO von Sirius Satellite Radio, er habe vergeblich versucht, Steve Jobs davon zu überzeugen, einen Empfänger für Satelliten-Radio in den iPod zu integrieren. Jobs habe den Vorschlag mit der Begründung abgelehnt, Apple brauche kein Satelliten-Radio im iPod. Sirius hat für seinen Service derzeit mehr als ein Million Abonnenten, Satelliten-Radios finden vorwiegend Einsatz in Autos. Sirius arbeitet dabei mit den Herstellern DaimlerChrysler und Ford zusammen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
931912