1898412

Satya Nadella wird neuer Microsoft-Chef

05.02.2014 | 05:32 Uhr |

Die Suche nach einem neuen Microsoft-Chef hat ein Ende: Satya Nadella wird künftig das Unternehmen anführen. Er übernimmt den Posten von Steve Ballmer.

Satya Nadella wird neuer Microsoft-Chef (c) Microsoft
Vergrößern Satya Nadella wird neuer Microsoft-Chef (c) Microsoft
© Microsoft

Die langwierige Suche nach einem neuen Microsoft-Chef ist beendet. In einer Mitteilung stellt Microsoft Satya Nadella als neuen Microsoft-CEO vor. Der 1967 in Indien geborene Nadella ist seit 22 Jahren bei Microsoft beschäftigt.

Satya Nadella wird in der knapp 40jährigen Geschichte von Microsoft nach Bill Gates und Steve Ballmer als Dritter den Chef-Posten übernehmen. Steve Ballmer hatte im August 2013 angekündigt, den CEO-Posten abgeben zu wollen . Im Jahr 2000 hatte Steve Ballmer diesen Posten von Microsoft-Gründer Bill Gates übernommen. Der Ankündigung von Ballmer folgte eine längere Suche nach einem Nachfolger. Als aussichtsreicher Kandidat galt unter anderem Ford-Chef Alan Mulally, der dann aber vor einigen Wochen erklärte, seinen Vertrag bei Ford erfüllen zu wollen.

Letztendlich hat sich Microsoft nun für einen altgedienten und erfolgreichen Manager im eigenen Haus entschieden. Satya Nadella verantwortet zuletzt bei Microsoft die Enterprise- und Cloud-Abteilung und konnte in dieser Zeit den Umsatz von 16 Milliarden US-Dollar auf über 20 Milliarden US-Dollar steigern.

In einem Brief an alle Microsoft-Mitarbeiter schreibt der 46jährige Satya Nadella: "Viele Unternehmen streben danach die Welt zu verändern. Aber nur wenige haben alle dafür notwendigen Teile: Talent, Ressourcen und die Ausdauer. Microsoft hat bewiesen, dass es alle drei in Überfluss hat." Er kündigt in dem Brief an, dass Microsoft seine Innovationen priorisieren und sich auf seine Kern-Werte zentrieren werde: Den Nutzern und Organisationen die Fähigkeit zu geben, "mehr zu tun" ("to do more"). Schließlich werde die beste Arbeit dann gemacht, wenn man wisse, dass es nicht nur Arbeit ist, sondern dass man dabei helfe, die Leben der Menschen zu verbessern. "Das ist die Gelegenheit, die alle hier im Unternehmen antreibt", so Nadella. Er schließt den Brief mit den Worten: "Lasst uns alle an diesem Fundament gemeinsam bauen."

Auch Steve Ballmer richtet eine Botschaft an alle Mitarbeiter. Ballmer: "Heute ist ein unglaublich aufregender Tag, weil wir Satya Nadella als neuen CEO von Microsoft vorstellen. Satya wird ein großartiger CEO sein und ich bin aufgepumpt in Hinsicht auf die Zukunft von Microsoft." Microsoft sei eine der großen Unternehmen in der Welt und er liebe Microsoft. "Bleibt fokussiert und schreitet weiter vorwärts. Ich bin sehr aufgeregt darüber, was wir machen werden. Satyas Ernennung bestätigt dies", so Ballmer und schließt die Mitteilung mit den Worten: "Danke, dass ihr Microsoft zu dem unglaublichsten Ort des Planeten zum Arbeiten macht und danke für die Gelegenheit zu führen."

Gleichzeitig mit der Ernennung Nadellas zum CEO tritt Bill Gates als Vorsitzender des Aufsichtsrates zurück. Stattdessen werde der Unternehmensgründer technischer Berater und soll Nadella als Mentor dienen. Er werde laut Pressemitteilung der Firma mehr Zeit widmen und Nadella dabei unterstützen, Technologien und Produkte zu formen."

0 Kommentare zu diesem Artikel
1898412