991637

Saudi-Arabischer Blogger freigelassen

28.04.2008 | 10:41 Uhr |

In Saudi-Arabien ist ein Blogger freigelassen worden, den die Polizei Anfang Dezember wegen kritischer Kommentare festgenommen hatte.

Al-Farhan hatte auf seiner Website www.alfarhan.org über politische Gefangene in Saudi-Arabien geschrieben. Außerdem hatte er Angehörige der Herrscherfamilie und der religiösen Autoritäten kritisiert. Der 32-jährige Fuad al-Farhan, Besitzer einer kleinen IT-Firma, saß mehr als vier Monate ohne Anklage in Haft. Andere saudische Internet-Autoren bestätigten am Montag seine Freilassung.

Seit dem Wochenende ist der Blogger aus der Hafenstadt Dschidda wieder zu Hause bei seiner Familie. Der stellvertretende Innenminister, Prinz Ahmed bin Abdul Asis, hatte erklärt, die Medien hätten den Fall aufgebauscht. Der Blogger habe Fehler begangen und dafür die Konsequenzen tragen müssen.(dpa)

Info: Al-Farhan

0 Kommentare zu diesem Artikel
991637