2031665

Save.tv nimmt Sendungen ab sofort auch in HD auf

16.12.2014 | 17:17 Uhr |

Pünktlich zu den Feiertagen nimmt Save.tv Fernsehsendungen nun auch in 720p-Auflösung auf.

Save.tv versteht sich als kostengünstige und einfache alternative zu Festplattenrekordern. Der Dienst nimmt Fernsehsendungen auf Knopfdruck auf und speichert sie in der TV-Cloud des Nutzers ab. Hier kann er sie zu einem späteren Zeitpunkt anschauen. Bislang war die Aufzeichnung über Save.tv allerdings nur in SD-Qualität möglich. Pünktlich zu den Weihnachtsfeiertagen erweitert Save.tv seinen Funktionsumfang nun um Aufnahmen in 720p-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) und 50 Bildern pro Sekunde.

Das HD-Angebot gilt vorerst allerdings nur für die Sender arte, 3sat, SWR, zdf.kultur, ZDF info, zdf.neo, ZDF und Das Erste. Die aufgenommenen Sendungen lassen sich anschließend an die zugehörigen Apps streamen oder über den Offline-Modus abspeichern.

Save.tv erlaubt die Aufnahme von monatlich rund 10.000 Filmen über 47 Sender. In der kostenlosen Variante müssen Nutzer allerdings mit begrenztem Speicherplatz leben. Die XL-Version bietet unbegrenzten Speicher und entfernt Werbung aus den Aufnahmen. Neben der Web-Version stehen auch Apps für iOS, Android und Windows 8 zur Verfügung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2031665