1456622

Schleier gelüftet

03.09.1998 | 00:00 Uhr |

Auf der Publishing-Messe Seybold in San Francisco war als Einlage in der Eröffnungsrede von Steve Jobs auch das Layoutprogramm K2 von Adobe zum ersten Mal öffentlich zu bewundern. Ben Rotholtz, Group Product Manager von Adobe, zeigte dem Publikum, wie sich Grafiken, Bilder und Text in K2 bearbeiten lassen, außerdem führte er die schon aus Photoshop und Illustrator 8 bekannte Navigationspalette mit einer Vergrößerungsmöglichkeit bis 4000 Prozent vor. Das Programm soll 1999 fertiggestellt sein und wird sich sowohl mit Mac-OS 8.5 und seinen Nachfolgern als auch mit Mac-OS X einsetzen lassen. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
1456622