992519

Schneller Vektor-Zeichner: DrawBerry 0.5

13.05.2008 | 16:15 Uhr |

Das Vektor-Zeichenprogramm DrawBerry nähert sich dem finalen Status. Version 0.5 enthält neue Funktionen, ist aber dennoch nicht ausgereift.

Für die schnelle kleine Vektor-Zeichnung zwischendurch ist DrawBerry gedacht. Die Freeware hat nun die halbe Eins geschafft, wird aber noch immer von einigen Hakeligkeiten geplagt, die an einen produktiven Einsatz derzeit noch nicht denken lassen. Dabei steht auf der Haben-Seite einiges, wie zum Beispiel eine Undo-History. Neu ist auch der Umgang mit Ebenen und eine übersichtlichere Aufteilung.

Neben der üblichen Zoom-Funktion steht auch eine digitale Lupe zur Verfügung, mit der man Details nochmals pixelig vergrößert begutachten kann. Die wichtigsten Zeichenfunktionen sind vorhanden, mit etwas Feinschliff und einer funktionierenden Webseite könnte DrawBerry eine willkommene Ergänzung für kreative Zeichner sein. Der Download ist 3,6 Megabyte groß, das Programm mit der Erdbeere setzt Mac OS X 10.4 und höher voraus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
992519