941788

Schneller Webweber kommt nach Frankreich

13.09.2005 | 09:45 Uhr |

rapid weaber
Vergrößern rapid weaber

Realmac Software aus dem südenglischen Brighton hat angekündigt, nächste Woche in Paris die neue Version des HTML-Editors Rapidweaver zu präsentieren. Die Software trage dann die Versionsnummer 3.2 und erlebe auf der Apple Expo ihr Debüt. Kernstück des Updates ist der neue Media Inspektor, mit dem sich viele Mediendateien auch nachbearbeiten lassen, etwa können Bilder gedreht und in der Größe direkt verändert werden. Die aktuelle Version (3.1.2) kostet knapp 30 US-Dollar, beim Hersteller kann man das Programm herunterladen und nach der Ausprobierphase bezahlen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
941788