983071

Schnellere DVD-Brenner für Notebooks: Sharp liefert ersten Baustein

20.12.2007 | 16:19 Uhr |

Brenner in tragbaren Computern wollten DVDs bislang nicht schneller schreiben als mit maximal 8-facher Geschwindigkeit.

Jetzt aber will Hardwarehersteller Sharp dafür sorgen, dass auch Notebooks im Eiltempo Silberscheiben ausspucken. Laufwerke in Desktop-Computern nämlich brennen bereits mit bis zu 20-facher Geschwindigkeit und sollten einen 4,7-Gigabyte-Rohling in rund drei Minuten schaffen. Was den Notebooks dafür bislang fehlte, ist eine stärkere Laser-Diode in ultrakompakter Bauweise. 400 Milliwatt anstatt 350 schafft Sharps neuer Prototyp, die erste Hürde für einen 12-fach-Kompaktbrenner sei damit genommen, schreibt MacBidouille . Nun müsse nur noch ein schnellerer Motor her und schon könnten neue Laufwerke für Notebooks auf den Markt kommen. Allerdings erhöhe sich mit der Rotationsgeschwindigkeit auch die Wahrscheinlichkeit, dass Rohlinge oder sogar das Laufwerk durch ruckartige Bewegungen des Notebooks beschädigt werden können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
983071