950988

Schnelleres Booten mit Hybrid-Festplatte

08.05.2006 | 11:51 Uhr |

Laut einem Bericht der Korean Times wird Samsung in Kürze eine neue Hybrid-Festplatte vorstellen. Diese soll ein schnelleres Booten ermöglichen.

Die Korean Times meldet, Samsung werde die neue Hybrid-Platte zusammen mit Microsoft auf der Windows Hardware Engineering Conference (WinHEC) vorstellen.

Die Hybrid-Festplatte ist eine Kombination aus einer herkömmlichen Platte mit einem Flash-Speicher. Der schnelle Flash-Speicher soll die Zeit des Bootvorgangs deutlich verkürzen und überdies den Stromverbrauch senken.

Samsung und Microsoft haben die Festplatte zusammen entwickelt, ein erster Prototyp wurde vor einem Jahr vorgestellt. Die Festplatte soll laut der Korean Times auf das Redmond-Betriebssystem Windows Vista abgestimmt sein.

Die Markteinführung der neuen Hybrid-Platte soll zeitgleich mit der Veröffentlichung von Windows Vista erfolgen.

Info: Golem.de.

0 Kommentare zu diesem Artikel
950988