961542

Schokoladenkleider mit Photoshop

21.12.2006 | 10:05 Uhr |

Ein Plugin für Photoshop sowie Photoshop Elements möchte das Erstellen von Texturen einfacher machen.

Ein Haus aus Baumwolle, ein Kleid aus Schokolade: Das Photoshop-Plugin Akvis Decorator soll das Erstellen von Texturen deutlich vereinfachen. Designer sollen mit Hilfe der Erweiterung zeitsparend verschiedene Versionen einer Gestaltung erstellen können. Helligkeit und Winkel einer aufgetragenen Textur stellt man individuell ein. Decorator berücksichtigt dabei Volumen und Oberflächenbeschaffenheit der Gegenstände, die man verändern möchte.

Die Erweiterung arbeitet mit Adobe Photoshop sowie Photoshop Elements zusammen. Der Hersteller empfiehlt mindestens einen G5-Rechner mit Mac-OS X 10.4.6 und 2 GB Arbeitsspeicher, die Festplatte sollte Platz für 2 GB haben. Eine Privatversion kostet rund 43 Euro, eine Lizenz für Unternehmen rund 65 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
961542