2018554

Spotify zählt 12,5 Millionen aktive Abonnenten

12.11.2014 | 08:18 Uhr |

Nicht nur der Facebook-Messenger, WhatsApp und Co. erfreuen sich einer großen Beliebtheit, sondern auch der Musik-Streaming-Dienst Spotify. Mittlerweile zahlen ganze 12,5 Millionen Anwender Monat für Monat ihre Abo-Gebühren.

Erst im Mai 2014 kündigte Spotify an, dass man die Abonnement-Zahl von zehn Millionen erreicht habe. Die Gesamt-Nutzerzahl lag damals bei 40 Millionen. Nun allerdings sind es nicht mehr zehn Millionen, sondern schon stattliche 12,5 Millionen aktive Abonnenten des Dienstes. Die Gesamtzahl der Nutzer ist wiederum auf 50 Millionen angestiegen.

Spotify hat zudem bekanntgegeben, dass schon zwei Milliarden US-Dollar an die Musikindustrie gezahlt wurden , seitdem der Dienst im Oktober 2008 an den Start gegangen ist.

Abgesehen von diesen Ankündigungen bietet Spotify seinen Nutzern auch ein neues Update an. Obwohl es sich um den Schritt auf Version 2.0 handelt, der eigentlich größere Neuerungen erwarten ließe, so wurden mit der Aktualisierung allerdings lediglich ein paar Fehler und Abstürze der App korrigiert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2018554