980229

Schreiben 2.3: Einfach schreiben

05.11.2007 | 14:49 Uhr |

Die neue Version von Schreiben 2.3 läuft jetzt unter Mac-OS X 10.5 und bietet so genannte "Snippets", mit denen der Anwender Textbausteine zur einfacheren Texteingabe definieren kann.

Zudem hat der deutsche Entwickler Michael Göbel die Benutzeroberfläche so überarbeitet, dass sich die Software nun noch leichter zu bedienen lassen soll. Laut Göbel soll Schreiben 2.3 genau das tun, was der Name der Textverarbeitung verspricht: einfach Texte schreiben, ohne den Ballast einer für kleinere Texte überdimensionierten Textverarbeitung wie Microsoft Word mit sich herumzuschleppen. Zudem zentriert die Applikation die Bearbeitungsfenster immer automatisch in der Mitte des Bildschirms. Mit der auf Cocoa basierenden Software können Benutzer Texte im RichText-, Word- und XML-Format schreiben. Die Shareware ist für knapp fünf Euro bei MOApp zu haben und als Download 10,4 Megabyte groß. Die Anwendung läuft auf PowerPCs und Intel-Macs ab Mac OS X 10.4.

Info: Myownapp.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
980229