942718

Schufa kontrolliert Alter von Surfern

29.09.2005 | 16:43 Uhr |

Die von der Schufa angeboteten Verifizierung Qbit will sicher stellen, dass bestimmte Webinhalte erst ab 18 Jahren zugänglich sind- und Minderjährige nur Produkte kaufen, die für sie geeignet sind.

Onlinehändler können bei der Schufa die Personalien der Kunden abrufen und Informationen darüber erhalten, ob die fraglichen Personen älter als 18 Jahre sind. Das tatsächliche Alter gibt die Auskunftei nicht preis. Die Schufa bezieht die Daten über 62 Millionen Bundesbürger von 4500 Vertragspartnern wie Banken und Sparkassen. Über die Liquidität des Klienten erfährt der Händler via Qbit Schufa freilich nichts.

Info: www.schufa.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
942718