944202

Schuhhersteller Lugz will Apple wegen iPod-Spot verklagen

07.11.2005 | 14:12 Uhr |

iPod Video 5G TV Spot mit Eminem
Vergrößern iPod Video 5G TV Spot mit Eminem

Immer Ärger wegen Eminem: Hatte der Rapper seinerzeit Apple verklagt, als in einem iPod-Spot ein Junge den Song "Lose Yourself" deklamierte, hat der Mac-Hersteller nun ein Problem mit der Werbung, welche die Silhouette des Rappers vor einem eingefärbten urbanen Hintergrund zeigt. Der Markenschuhhersteller Lugz ist der Auffassung, der Spot sei nur geklaut. Bereits 2002 ließ die Firma eine Fernesehwerbung laufen, in der die Silhouette eines Mannes vor einem bunten urbanen Hintergrund tanzt, die Musik stammte seinerzeit jedoch nicht von Eminem sondern von Funkmaster Flex. Nach einem Bericht der New York Daily News will Lugz nun den Werbespot Apples stoppen lassen, eine Androhung von juristischen Maßnahmen sei Apple und dessen Werbeagentur TBWA/Chiat/Day bereits zugegangen. Lugz' Vizepräsident Larry Schwarz zeigte sich überrascht, dass Apple und seine Agentur den von Avrett Free Ginsberg gestalteten Spot kopierten, dieser habe diverse Preise gewonnen und sei in der Industrie sehr bekannt. Weder Apple noch TBWA/Chiat/Day haben den fall bisher kommentiert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
944202