975052

Schwarzer Apfel: iMac-Design kurzfristig geändert

14.08.2007 | 07:46 Uhr |

Das Design des neuen iMacs war ursprünglich anders geplant - zumindest in einem kleinen Detail.

Wie schon beim Vorgänger hat Apple auf der Front unterhalb des Displays sein eigenes Apfel-Logo angebracht. Ein .Mac-Tutorial-Video der europäischen Seite zeigt dieses silbern-glänzend - das Endprodukt sowie der iMac in der amerikanischen Version des Videos weisen aber einen schwarzen Apfel auf. Eine Quelle der Gerüchteseite AppleInsider will wissen, dass Apple sich zunächst für den silbernen Apfel entschieden hatte, dann aber erkannte, dass sich die "Leute nicht den ganzen Tag im Spiegel sehen" wollten. Das Logo musste also einem eingefärbten Apfel weichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
975052