941940

Schwarzer Nano heiß begehrt

15.09.2005 | 14:16 Uhr |

Apple erwartet laut CEO Steve Jobs, dass der iPod Nano der bestverkaufte iPod aller Zeiten würde. Zu Lieferengpässe kommt es derzeit nur bei den schwarzen Modellvarianten.

iPod Nano in schwarz von vorn
Vergrößern iPod Nano in schwarz von vorn
© Apple

Shawn Wu von American Technology Research schließt aus seinen Stichproben auf “gute, aber nicht überragende” Verkäufe des iPod Nano. Apple Stores in Kalifornien hätten in der ersten Woche anstatt der vorrätigen 1400 Stück nur wenige hundert Exemplare verkauft, insgesamt sei der Absatz hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Als besonders begehrt erweist sich jedoch die schwarze Variante des Players, die Kunden bsi zu zehnmal öfter orderten als den weißen iPod Nano.

Mit eigenen Untersuchungen bestätigen die Marktforscher von Piper Jaffray Wus Einschätzungen. Gut, aber nicht überragend nehme der Markt den neuen Player an. Keiner der befragten Läden hätte jedoch noch einen schwarzen 4-GB-Nano auf Lager.

Apple habe eine Manufaktur exklusiv mit der Produktion des iPod Nano beauftragt, um Lieferengpässe von vornherein zu vermeiden. Laut Piper Jaffray könne Apple womöglich mehr iPod Nanos absetzen als die vom Hersteller erwartete Zahl. Die Apple-Aktie stufen Piper Jaffray nach wie vor mit „Outperform“ ein, mit einem Kursziel von 60 Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
941940