912916

Schweizer Taschenmesser für Mac-OS X

13.06.2003 | 16:27 Uhr |

München/Macwelt - Die Schweizer haben nicht nur erstklassige Taschenmesser, sondern auch nützliche Software für Mac-OS X. Xupport 1.3.3 ist in erster Linie eine Benutzeroberfläche für versteckte Funktionen von Mac-OS X. In der heute aktualisierten Version 1.3.3 wurde das Interface für die integrierte Firewall (ipfw) verbessert, ein sicheres Textfeld für das Passwort, ein überarbeiteter Prozessindikator samt Kill-Funktion für Finder und Dock eingeführt. Außerdem haben die Schweizer die Software den "Human Interface Guidelines" von Apple angepasst.
Xupport ermöglicht es unter anderem, in den Man-Einträgen der Shell zu suchen, Dateien mit Administrator-Privilegien zu löschen, das Journaling des Dateisystems zu aktivieren oder die SWAP-Datei auf andere Partitionen zu verlegen. Daneben unterstützt die Software zahlreiche weitere Unix-Befehle, die sonst nur über Befehlszeilen zugänglich sind. Unter www.computer-support.ch findet man eine Demo-Version, die auf zwanzig Programmstarts begrenzt ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
912916