987066

Screencast und mehr: Jotstick für Leopard

03.03.2008 | 09:30 Uhr |

Ein interessantes Konzept versprechen die Entwickler mit dem Programm Jotstick: Die Software zeichnet alle Aktionen auf dem Bildschirm auf, um sie als Quicktime-Film oder als Bildschirmfoto zu speichern - zusätzlich erlaubt das Programm einfache Malfunktionen und bindet auf Wunsch Ton sowie Bilder von der iSight mit ein.

Weiterhin erlaubt Jotstick Aufnahmen im Rahmen oder des ganzen Bildschirms, 50 Undo-Schritte helfen dem Anwender, Fehler wieder auszubügeln. In einem ersten Test trübte noch die ein oder andere Hakeligkeit das Bild - so liefen im aufgenommenen Film Ton und Bild nicht synchron. Die Demoversion lässt dem Interessierten zehn Minuten Zeit, das Programm zu testen. Jotstick 1.0 kostet 50 US-Dollar, setzt Mac-OS X 10.5. voraus und ist als Download 2,5 Megabyte groß.

0 Kommentare zu diesem Artikel
987066