989194

Screenshots auf dem iPhone

20.03.2008 | 13:44 Uhr |

Ein Osterei auf dem iPhone haben russische Programmierer von RipDev gefunden: Apple hat dem multimedialen Mobiltelefon eine Bildschirmfoto-Funktion spendiert und versteckt.

Um die Applikation ans Tageslicht zu bringen braucht man allerdings ein entsperrtes iPhone mit Firmware 1.1.3 und höher. In der Installer.app fügt man die Adresse http://repository.ripdev.com hinzu und installiert den Apple Screenshot Enabler, der sich in der RiP Dev-Kategorie befindet. Bildschirmfotos macht man, indem man bei gedrückter Home-Taste die Stumm-Taste umschaltet. Der Bildschirm blitzt weiß auf und das Bild wird als unkomprimiertes TIFF im Foto-Verzeichnis gespeichert. Mit der "neuen" Funktion muss man dann allerdings leben: Eine vollständige saubere Deinstallation ist laut Erica Sadu nicht möglich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
989194