1078314

Video zeigt Windows-Phone-Prototypen von Nokia

19.07.2011 | 12:44 Uhr

Sea Ray, das erste Windows Phone von Nokia, ist jetzt in einem weiteren Video aufgetaucht. Das kurze Filmchen zeigt einen funktionierenden Prototypen, der stark dem MeeGo-Gerät Nokia N9 ähnelt.

Sea Ray Video Screenshot
Vergrößern Sea Ray Video Screenshot

Das Video zeigt, dass Nokia den Sea-Ray-Prototypen mit einem HDMI-Ausgang ausstattet, außerdem mit einem Micro-USB-Anschluss, der unter einer Klappe versteckt ist, einer 3,5-Millimeter-Buchse für Kopfhörer und den üblichen Lautstärke- und Kameratasten. Der Einschalt-Knopf befindet sich wie beim Meego-Modell Nokia N9 seitlich unter den Lautstärketasten. Außerdem ist das Gerät kurz im Einsatz zu sehen. Nach einem schnellen Bootvorgang wird kurz die Kamerafunktion gezeigt. Dann schaltet man das Sea Ray schon wieder ab.

Nach Angaben von Nokia-Chef Stephen Elop, der seinen Mitarbeitern im Juni einen ersten Blick auf das erste Windows Phone des Unternehmens erlaubte, hat das Sea Ray eine 8-Megapixel-Kamera und wird eines der ersten Modelle sein, die 2011 mit Mango ausgestattet auf den Markt kommen. Mango ist ein umfangreiches Update für das Betriebssystem Windows Phone 7. Es enthält über 500 Neuerungen, darunter Multitasking, der Browser Internet Explorer 9 mit Hardware-Beschleunigung und erweiterte Funktionen für die Live Tiles genannten Kacheln auf dem Startbildschirm.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1078314