954477

Sechs Jahre Gefängnis für Software-Piraten

28.08.2006 | 12:39 Uhr |

Der Betreiber einer Website, über die er illegal kopierte Software vertrieb, muss für sechs Jahre hinter Gitter, hat das US-Justizministerium am Freitag bekannt gegeben.

Musikindustrie will gemeinsam gegen Piraten ankämpfen
Vergrößern Musikindustrie will gemeinsam gegen Piraten ankämpfen

Danny Ferrer aus Florida, Besitzer von BuysUSA.com muss zudem 4,1 Millionen US-Dollar an Wiedergutmachung zahlen. Der Softwarepirat muss dafür nach Anordnung des Richters T.S. Ellis III. vom Bezirksgericht im östlichen Virginia zahlreiche Fahrzeuge wie einen Lamborghini Baujahr 1992 oder einen Hummer von 2005 hergeben. Das Justizministerium sieht die bisher härteste Strafe für Softwarepiraterie als Abschreckung: "Piraten von heute müssen Strafen von heute erwarten." Buys,USA.com ist seit Oktober geschlossen, Ferrer hatte über die Site illegal kopierte Software von Adobe und Microsoft zu deutlich niedrigeren Preisen verkauft.

0 Kommentare zu diesem Artikel
954477