978993

Second Life: Ab geht die Post

16.10.2007 | 13:55 Uhr |

Ab dem 16. Oktober fahren Avatare auf einem Rallye-Parcours auf dem Post Island um Bestzeiten. Die schnellsten Fahrer qualifizieren sich für den Deutsche Post Grand Prix. Sie treten dann im direkten Vergleich gegen Profi-Rennfahrer Timo Glock an.

Beim Second-Life-Rennen geht es, wie im wirklichen Leben auch, um Konzentration und Geschicklichkeit. In der Tuninggarage ist zudem Kreativität gefragt, dort können die Teilnehmer ihre Wagen individuell gestalten.

Der Gewinner bekommt zwei VIP-Tickets für das DTM-Auftaktrennen auf dem Hockenheimring 2008. Für die Plätze zwei bis zehn gibt es je 20.000 Linden-Dollar. Teilnehmen können Second-Life-Avatare ab 18 Jahren.

Info: www.deutschepost.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
978993