970350

Security-Update für Quicktime

30.05.2007 | 10:27 Uhr |

Apple hat mit einem Security-Update für seine Multimediasoftware Quicktime zwei Sicherheitslücken geschlossen.

Die eine betrifft Quicktime für Java, Angreifer konnten mit speziellen Applets auf Websites mithilfe des Fehlers Code auf dem Computer des Besuchers ausführen. Quicktime hat nach Herstellerangaben nun die Validierung von Java-Applets erweitert und verbessert. Eine zweite Lücke habe es in betrügerischer Absicht geschriebenen Java-Applets ermöglicht, den Speicher des Web-Browsers auszulesen und derart an vertrauliche Informationen zu gelangen. Quicktime löscht nun den Speicher des Browsers, bevor Java-Applets darauf zugreifen dürfen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
970350