1055423

Neue Betrugsmasche bei Facebook

12.05.2011 | 06:17 Uhr |

Betrüger stellen auf Facebook den Gewinn eines iPad 2 in Aussicht. Potenzielle Opfer erhalten zunächst eine Nachricht, sie seien Administrator einer Facebook-Seite geworden. Wer auf den Link klickt, landet auf einer gefälschten Facebook-Seite.

Facebook is evil
Vergrößern Facebook is evil

Facebook ist schon seit einiger Zeit ein bevorzugter Tummelplatz für Online-Kriminelle verschiedener Art. Die augenfälligsten Aktivitäten sind mehr als einem Jahr laufende Betrügereien mit vorgeblichen "Stalker-Apps" (Profil-Checker) , die vorgeblich zeigen sollen, wer das eigene Profil besucht hat. Eine neue Masche lockt mit dem Gewinn eines iPad 2 und wird sowohl innerhalb von Facebook wie auch per Mail betrieben.

Neue Betrugsmasche
Vergrößern Neue Betrugsmasche
© Bitdefender

Der Antivirushersteller Bitdefender warnt in seinem Blog Malware City vor dieser neuen Masche. Die Betrüger versenden Nachrichten, der Empfänger sei zum Administrator einer Seite oder Gruppe ernannt worden. Klickt er auf den enthaltenen Link, gelangt er auf eine gefälschte Facebook-Seite, wo er Mail- und Postadresse eingeben soll. Letztere soll vorgeblich dazu dienen, ihm ein iPad 2 zu schicken, das zu Testzwecken zur Verfügung gestellt würde.

Wer eine solche Nachricht erhält, sollte besser keine Angaben auf der verknüpften Seite machen. Etwas zu gewinnen gibt es dabei nicht. Außerdem kann er sich aus der Liste der Admins dieser Seite entfernen. Dazu hat gibt es in der Facebook-Hilfe eine Anleitung .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1055423