1894187

Seminare zum Thema 3D-Drucken und 3D-Scannen in Köln und Tübingen

26.01.2014 | 16:40 Uhr |

Die Seminare wenden sich an Geschäftskunden, Freiberufler und private Interessenten, die eine Entscheidungsgrundlage für die Anschaffung eines 3D-Druckers respektive 3D-Scanners suchen oder sich allgemein über Möglichkeiten und Grenzen dieses Trendthemas informieren wollen.

Die Experten von 3Dmensionals bieten im Januar und Februar Schulungen zur Einführung in 3D-Drucken und 3D-Scannen an. Angesprochen sind damit laut Veranstalter besonders Geschäftskunden, Freiberufler und andere Personengruppen, die sich die Anschaffung eines 3D-Druckers oder 3D-Scanners überlegen oder allgemein für das Thema interessieren. Die Teilnehmer sollen einen Überblick über die verschiedenen Technologien in ausgewählten Einsatzbereichen erhalten, die unterschiedlichen Modelle verschiedener Anbieter kennenlernen und erfahren, wie die typischen Prozesse von der Idee über das Design bis hin zum fertigen 3D-Druck ablaufen. Ein besonderer Schwerpunkt liege auf der Diskussion der wichtigsten Auswahlkriterien für 3D-Drucker und –Scanner. Diese werden anhand von Live-Demos an unterschiedlichen Produkten veranschaulicht. Jeder Teilnehmer erhält am Schluss ein persönliches gedrucktes 3D-Modell und sein digitales 3D-Portrait auf CD.
Die Seminare finden jeweils samstags von 9:30 bis 17:00 Uhr statt, in Tübingen am 1. Februar 2014 und in Köln am 8. Februar 2014. Veranstaltungsort in Tübingen ist das Hotel Domizil in der Wördstraße 5-9. Die Kosten betragen 99 Euro pro Person. Imbiss und Getränke sind im Preis enthalten.


0 Kommentare zu diesem Artikel
1894187