938095

Serial-ATA-Adapter von Lindy

22.06.2005 | 11:06 Uhr |

Ältere Macs verfügen noch nicht über Serial-ATA-Schnittstellen. Wer dennoch S-ATA-Platten oder optische Laufwerke anschließen möchte, kann auf einen Adapter zurückgreifen.

Lindy Serial-ATA-Adapter
Vergrößern Lindy Serial-ATA-Adapter

Der Mannheimer Hersteller Lindy bietet ab sofort zwei Parallel-ATA-auf-S-ATA-Adapter an. Eine Version steckt man direkt in den IDE-Port auf dem Motherboard und profitiert somit von der einfachen S-ATA-Verkabelung zum Laufwerk, die andere Version installiert man auf der S-ATA-Festplatte, behält also die breiten Parallelkabel im System. Die Adapter unterstützen auf der parallelen Seite die Standards UDMA 33, 66, 100 und 133. Auf der seriellen Seite arbeiten sie mit 1,5 Gbit/s.

Da die Adapter für den Betrieb keine Treibersoftware benötigen, sollten Sie laut Hersteller auch in Apples Power Macs arbeiten. Macwelt wird das in Kürze testen.

Beide Adapter sind ab sofort über den Fachhandel erhältlich. Die Version für das Mainboard kostet 40 Euro, das andere Modell kostet 35 Euro.

Info: Lindy www.lindy.com/de/

0 Kommentare zu diesem Artikel
938095