941184

Serial-ATA in Notebooks

31.08.2005 | 13:49 Uhr |

Im Desktop-Bereich hat sich der schnelle Massenspeicher-Anschluss Serial-ATA (S-ATA) längst durchgesetzt. Auch Apple verwendet den Port im Power Mac G5 und im iMac G5. Jetzt soll die Technik auch in Notebooks Einzug halten.

Fujitsu MHV2160BT
Vergrößern Fujitsu MHV2160BT

Mit der MHV2160BT stellt Fujitsu eine Festplatte im 2,5-Zoll-Formfaktor vor, die über einen S-ATA-Anschluss verfügt. Zudem stellt die Platte mit 160 GB gut 40 GB mehr Platz zur Verfügung als das bisherige Fujitsu-Top-Modell. Das Laufwerk dreht mit 4200 Umdrehungen pro Minute und soll laut Hersteller besonders Strom sparend arbeiten. Im Schreib/Lese-Modus benötige die Platte nur 1,6 Watt. Laut Fujitsu soll die Festplatte noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Damit wäre sie also ein Kandidat für Apples nächste Powerbook-Generation. Preise stehen noch nicht fest.

Info: Fujitsu, http://www.fdg.fujitsu.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
941184