920204

Server-Festplatten mit bis zu 300 GB Speicherkapazität

11.03.2004 | 13:20 Uhr |

Fujitsu stellt neue Festplatten der MAT- und MAU-Serie vor, die für den Einsatz in Servern konzipiert sind und bis zu 300 GB an Daten fassen.

Die Fibre-Channel Massenspeicher sind jeweils aus vier Magnetscheiben zusammengesetzt, die eine Speicherdichte von 75 GB pro Quadratzoll aufweisen, gegenüber den Vorgängermodellen eine um 25 Prozent höhere Dichte. In den Modellen der MAT-Serie rotieren die Platter der 3,5-Zoll-Platten mit 10.000 Umdrehungen pro Minute, mit Kapazitäten von 73 GB, 147 GB und 300 GB werden drei Varianten erhältlich sein. Auf 15.000 Umdrehungen kommen laut Hersteller die Magnetscheiben der MAU-Serie, hier wird Fujitsu Modelle mit 36 GB, 73 GB und 147 GB auflegen. OEMs dürfen Qualifizierungsmodelle ab April (MAT) respektive Juni (MAU) erwarten, mit der Markteinführung ist erst ab dem dritten Quartal 2004 zu rechnen, Preise stehen noch nicht fest.

Info: Fujitsu, WEB www.fujitsu.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
920204