876488

Server-Markt: Sun nimmt den Mund zu voll

27.02.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - "Wir freuen uns sehr, dass wir IBM beim Server-Umsatz übertroffen haben", rühmte Ed Zander, President und Chief Operating Officer (COO) von Sun Microsystems, den Erfolg seines Unternehmens am vergangenen Donnerstag. Grundlage für den selbstbewussten Optimismus war eine Studie des Marktforschungsunternehmens Dataquest, derzufolge Sun sich im vergangenen Jahr in den USA die Server-Krone von IBM geschnappt hatte. Trotz der massiven Gewinnwarnung für das laufende dritte Fiskalquartal weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
876488