913292

Shake-Schulung von Brainworks

02.07.2003 | 10:35 Uhr |

Die Grundlagen zum digitalen Film-Compositing sowie Feinheiten zum Umgang mit Apples professioneller Filmsoftware Shake stehen auf dem Programm einer 2,5 Tage dauernden Brainworks-Schulung. Im Detail will die Refentin Claudia Meglin auf folgende Punkte eingehen:

· Technical Basics of Digital Compositing

· Layering und Image Maths

· Color Corrections

· Keying mit Primatte und Keylight

· Rotoscoping und Retouching

· Stabilizing und 1-/2- and 4-point Tracking

· Arbeiten mit Film, HD und Video

· Expressions und Variables

· Macro Generation

· Workflow Optimierung und Anbindung an FCP und MAYA
Der Kurs findet vom 24. Juli bis 26. Juli 2004 bei Brainworks München/Feldkirchen statt und kostet 850 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 beschränkt, weitere Informationen unter www.filmtools.de/training/training.htm

0 Kommentare zu diesem Artikel
913292