889196

Sharp bringt zweiseitiges LC-Display

11.01.2002 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sharp will ab Mai LCDs (Liquid Crystal Displays) produzieren, die auf der Vorder- und Rückseite gleichzeitig Informationen anzeigen können. Firmensprechern zufolge sollen die kleinen Bildschirme in tragbaren Geräten wie PDAs (Personal Digital Assistant) und Handys zum Einsatz kommen. Eine Seite des Displays soll sich in künftigen Geräten unter einer Klappe verbergen, ein Teil der Rückseite jedoch von außen sichtbar sein. Dieser könnte zum Beispiel die Telefonnummern von Anrufern anzeigen. Adressbücher oder SMS-Mitteilungen wären hingegen auf der großen Innenseite zu lesen. Laut Sharp soll es die Displays in verschiedenen Größen und in Monochrome- und Farbversionen geben. (lex)

0 Kommentare zu diesem Artikel
889196