1051757

Sharps LCD-TVs virtuell platzieren

09.10.2006 | 11:18 Uhr |

Bei Sharp ist jeder sein eigener Innenarchitekt und kann virtuell sein Wohnzimmer mit einer Vielzahl an Möbel einrichten und den passenden LCD-Fernseher aufstellen.

Der kostenlose Wohnraum-Designer auf der Webseite von Sharp soll die komplette Wohnzimmergestaltung erleichtern. Möbel, Farben, Accessoires und ein Sharp LCD-TV aus der Aquos-Reihe können ideal auf einander und auf den Raum abgestimmt werden. Der Wohnraum-Designer ist ein individuelles Einrichtungsprogramm mit 3D-Ansicht. Im ersten Schritt legt der Nutzer den Grundriss seiner Wohnung fest und platziert anschließend Fenster und Türen wie im realen Raum. Im Anschluss wählt der Hobby-Innenarchitekt aus einer großen Auswahl an Möbeln seine Wunscheinrichtung und verschiebt diese innerhalb des Zimmers, bis alle Möbelstücke an der gewünschten Stelle positioniert sind. Sessel, Sofas, Tische, Stühle und Sideboards gibt es in mehreren Farbvarianten.

Auch Wände und Fußboden können farblich angepasst werden. Ergänzt werden die Möbel um alle relevanten Accessoires wie Lampen, Bodenvasen und Lautsprecher. Bei der Auswahl des LCD-TV kann aus einem breiten Angebot von Sharp ausgewählt werden. Es steht eine ganze Bandbreite an Fernsehern in den verschiedenen Bildschirmdiagonalen ab 37 Zoll bis hin zu 65 Zoll zur Verfügung. Auf diese Weise kann das geeignete Produkt für jede Zimmergröße beziehungsweise jeden Betrachtungsabstand ausgewählt und das komplette Wohnzimmer virtuell geplant werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1051757