1680626

Shaw Wu: So gewinnt AAPL seinen Glanz zurück

06.02.2013 | 09:54 Uhr |

Der Kurs der Apple-Aktie ist seit September von 700 US-Dollar auf unter 450 US-Dollar gefallen, aus unterschiedlichen Gründen.

Der Analyst Shaw von Sterne Agee hat nun laut Fortune vier einfache Rezepte parat, wie Apple Wall Street wieder zum Einstieg in die Aktie AAPL und damit steigende Kurse bringen könnte. Zunächst sei ein iPhone mit größerem Bildschirm notwendig, im High-End-Segment würden sich Bildschirmgrößen von 4,8 Zoll (Galaxy SII) bis 5,5 Zoll (Galaxy Note II) breit gemacht haben. Das iPhone 5 mit seinem 4-Zoll-Bildschirm werde daher nur als "Mittelklasse mit einem High-End-Preis" empfunden. Die Umstellung auf ein völlig neues Modell hätte aber erhöhte Produktionskosten zur Folge, warnt Katy Huberty von Morgan Stanley. Apple werde stattdessen ein iPhone 5S mit nur geringen Änderungen herausbringen, um die Kosten niedrig zu halten und somit die Gewinne wieder zu steigern.

Marge spielen jedoch nur eine untergeordnete Rolle, meint Wu. Die Beispiele von Amazon und Google hätten gezeigt, dass Investoren auch geringere Margen akzeptieren würden, wenn sie nachhaltiges Wachstum sähen. So solle Apple lieber das High-End-Segment für sich beanspruchen, denn die Marke Apple drehe sich um Spitzentechnologie zum Spitzenpreis. Größere Touchscreen-Formate sollten daher für Apple oberste Priorität haben. Wu vermutet zudem, dass Apple das mittlere Segment des Marktes vernachlässige und mehr iPhone 4 und iPhone 4S verkaufen könnte. Die Produktion jener Geräte hätte Apple aber zugunsten des iPhone 5 zurückgeschraubt.

Wu stuft die Apple-Aktie mit der Kaufempfehlung "buy" ein und sieht ein Kursziel von 715 US-Dollar. Analysten-Ratschläge zur Steigerung des Aktienkurses hat Apple in der jüngsten Vergangenheit jede Menge erhalten .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1680626