2128751

Shot: 360-Grad-Kamera für Apples iPhone

30.09.2015 | 10:09 Uhr |

Shot soll Apples iPhone in eine 360-Grad-Kamera verwandeln. Die Entwickler suchen auf Kickstarter nach Geldgebern.

Die beiden Spanier William Viana und Jorge Lería suchen auf Kickstarter nach Unterstützern für ihren Kamera-Aufsatz Shot. Das Zubehör soll Apples iPhone in eine 360-Grad-Kamera verwandeln. Realisiert wird dieses Vorhaben über zwei Fishey-Objektive, die auf den oberen Rand eines iPhone gesteckt werden. Sie bedecken sowohl die Front- als auch die Rückseiten-Kamera.

Shot soll im Zusammenspiel der beiden Kameras Fotos mit einem Blickwinkel von 360 Grad ermöglichen. Da das iPhone Videos jedoch nicht mit beiden Kameras gleichzeitig aufnehmen kann, beschränkt sich der Winkel hier auf 235 Grad. Kompatibel ist Shot zum iPhone 6, dem iPhone 6S, dem iPhone 6S Plus und dem iPhone 6 Plus.

Betrachtet werden die aufgenommenen Videos und Fotos anschließend mit oder ohne Virtual-Reality-Brille über die zugehörige Shot-App. Über ein an Instagram angelehntes soziales Netzwerk, können die Shot-Kreationen mit anderen Nutzern geteilt werden. Das Kickstarter-Spendenziel liegt bei 89.890 Euro. Wird dieses Ziel erreicht, soll Shot an Vorbesteller zum Preis von 49 Euro ab April 2016 ausgeliefert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2128751