1506713

Freier Virenscanner ClamXav 2.3 fit für Mountain Lion

29.06.2012 | 11:11 Uhr |

Entwickler Mark Allen hat den Open Source-Virenscanner überarbeitet und durch Gatekeeper -Signierung für Kompatibilität mit dem kommenden OS X Mountain Lion gesorgt.

Die Liste der Änderungen für ClamXav 2.3 umfasst mehrere Punkte, darunter ein Update für die zu Grunde liegende Antivirenengine ClamAV auf Version 0.97.5. Außerdem wurde das Tool gemäß den neuesten Apple-Richtlinien mit der Zertifikateprüfung Gatekeeper versehen. Entspricht eine Applikation nicht der vergebenen Developer-ID von Apple, warnt OS X 10.8 vor dem Programm. Die Unterstützung für Sandbox in ClamXav wurde vorbereitet, aber noch nicht aktiviert. Dieser Sicherheitsmechanismus verhindert, dass Programme sich selbst Rechte auf das System einräumen, die für den Betrieb nicht unbedingt erforderlich sind. Dadurch soll verhindert werden, dass bestimmte Software größeren Schaden anrichten können. Für den Mac App Store ist die Unterstützung der Sandbox seit dem 1. Juni dieses Jahres Pflicht. Ferner wurden mehrere Stabilitäts- und Performanceverbesserungen eingearbeitet. ClamXav 2.3 ist kostenlos erhältlich und scannt den Rechner nach Viren und Trojanern für Mac, Windows und Linux. Mindestsystemvoraussetzung ist Mac-OS X 10.5, eine deutsche Benutzeroberfläche ist vorhanden. Im Mac App Store gibt es bislang lediglich Version 2.2.4, dies dürfte sich ändern, sobald die Unterstützung für das Sandboxing in der Applikation aktiviert wurde. Allerdings unterstützt diese Fassung grundsätzlich nicht das systemweite Monitorring nach Viren (ClamXav Sentry). Bei Gefallen bitten die Entwickler um eine Spende.
 
Info: ClamXav

0 Kommentare zu diesem Artikel
1506713