956980

Sicherheit bei Online-Transaktionen

12.10.2006 | 14:15 Uhr |

Mit einer neuen Software, die sich neben der Adressleiste des Browser platziert, will Symantec bei sensiblen Online-Geschäften für mehr Sicherheit sorgen.

Voraussichtlich im November 2006 will Symantec eine neue Software zur Absicherung von Online-Transaktionen herausbringen. Norton Confidential soll den Anwender warnen, wenn sich dieser auf einer gefälschten Website befindet. Diese so genannten Phishing-Seiten täuschen beispielsweise die Webpräsenz einer Bank vor und ergaunern sich so die Daten von Online-Banking-Zugängen. Norton Confidential arbeitet dabei mit Sperrlisten und einem heuristischen Verfahren, um diese Seiten zu erkennen. Symantec nennt als Funktionsumfang das Erkennen von betrügerischen Internetseiten, einem Dateiwächter, der wichtige Datei verschließt und einem Informationswächter, der das ungewollte Versenden von sensiblen Daten verhindert. Außerdem verfügt die Software über eine Absicherung gegen Schwachstellen, die Angriffe abwehren soll, die auf Sicherheitslücken im Betriebssystem und Anwendungen abzielen.

Ab Anfang November dieses Jahres soll Norton Confidential für 50 Euro inklusive einjähriges Serviceabonnement zu haben sein. Für den Schweizer Markt gibt es für 59 CHF eine Version mit drei Sprachen. Für beide Pakete ist Mac OS X 10.4.6 Voraussetzung.

Info: Symantec

0 Kommentare zu diesem Artikel
956980