1022953

Apple veröffentlicht Security-Update 2009-004

13.08.2009 | 07:23 Uhr |

Am gestrigen Mittwoch hat Apple ein weiteres Sicherheitsupdate für Mac-OS X veröffentlicht. Das Security-Update 2009-004 schließt laut Hersteller nur eine, jedoch gravierende Sicherheitslücke.

Das Software-Paket BIND hat es unter Umständen zu gelassen, dass Dritte von außen den DNS-Service unterbrechen konnten. BIND war in der Vergangenheit öfter Ziel von Hackern, so auch in der vom Sicherheitsexperten Dan Kaminsky im letzten Jahr aufgedeckten Sicherheitslücke, die Apple kurz danach geschlossen hatte. BIND ist in Mac-OS X und Mac-OS X Server enthalten, aber nicht ab Werk aktiviert. Das Securty Update 2009-004 liegt für Tiger ( PPC und Intel ), Tiger Server ( PPC und Intel ) und Leopard auf Apples Website vor und ist zudem über die Softwareaktualisierung erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1022953